Winterabschluss am Freitag 22. April 2022

Dem guten Brauch folgend, wurde das zurückliegende Sportjahr 2021/2022 mit den aktiven Skisportlerinnen und Skisportlern, den Betreuern und Trainern, den Eltern und Familien, mit Freunden, mit Vertretern aus dem öffentlichem Leben am Freitag den 22. April 2022 abgeschlossen, nochmals auf die vergangene Wintersaison zurückgeblickt, gedankt, aber auch einen Ausblick auf das Sportjahr 2022/2023 gegeben. Etwa 30 Teilnehmer feierten am Freitagabend im Gasthof Mühlengrund den Wintersportler Abschluss 2021-22. Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste und Ehrengäste gab der erste Vorsitzende Ewald Simon einen kurzen Rückblick und eine Einstimmung auf den vergangenen Winter. Die ausführlichen Berichte und Ehrungen der einzelnen Abteilungen wurden dann von folgenden Personen durchgeführt. Bettina Back für den Bereich Ski Alpin, Michael Schrenk für den Bereich Ski Langlauf, Maximilian Lange für den Bereich Skisprung und nordische Kombination und die Skifreizeit wurde von Georg Hüfner zusammen gefasst. Alle zu ehrenderen Sportler sowie der Vorsitzende vom Skiverband Unterfranken e.V. wurden von Marion Eckert zu einem Presse Foto vor den Mühlengrund eingeladen. Im Anschluss an die Sportler Ehrung lud die Vorstandschaft von WSV Oberweißenbrunn e.V. alle Anwesenden zu einem gemeinsamen Abendessen ein. Nach dem Abendessen erfolgte dann die Würdigung der Trainer und Übungsleiter. Einige Grußworte und der Ausblick vom ersten Vorsitzenden auf die bevorstehende Sommersaison schlossen den unterhaltsamen und kurzweiligen Abend ab. Bericht in der Rhön und Saalepost Pressebericht

Ehrung der Sportler beim Winterabschluss 2022
Foto: Ewald Simon