WSV Hauptversammlung 21.10.2022

Tagesordnung:

  1. Feststellen der Stimmliste
  2. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden vom WSV Oberweißenbrunn
  3. Gedenken der Verstorbenen
  4. Berichte der Sportwarte und Abteilungsleiter (alpin, nordisch Langlauf, nordisch Sprunglauf, Kindertraining, Erwachsenensport Damen, Erwachsenensport Herren, Seniorensport, gesellschaftliche Veranstaltungen)
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer, Antrag auf Entlastung
  7. Ehrungen
  8. Rück- u. Ausblick des 1. Vorsitzenden
  9. Grußworte, Wünsche, Anträge, Allgemeines, Aussprache
  10. Schließung der Versammlung

Insgesamt 41 Vereinsmitglieder und 4 Gäste nahmen an der Hauptversammlung um 19:30 Uhr im Gasthof Mühlengrund teil.

Ewald Simon begrüßte neben den anwesenden Vereinsmitgliedern, Manfred Markert, 3. Bürgermeister der Stadt Bischofsheim, Michael Beer Präsident des Skiverbandes Unterfranken Rhön, den WSV Ehrenvorsitzender Gustav Schrenk mit Gattin Ingeburg, sowie den Rhön Club Vorsitzenden Bernhard Walter.

Seit der letzten Hauptversammlung im Oktober 2021 verstarben die Vereinsmitglieder:

Gerlinde Reulbach
Claus-Peter Schaupp
Stefan Kleinhenz
Josef Benkert

Ihrer wurde mit einer Schweigeminute gedacht.

Neben den Tagesordnungspunkten wurden auch Ehrungen durchgeführt:

Hans Beck: Wurde als Schanzenwart der Kreuzbergschanzen verabschiedet und für seinen langjährigen mehr als 10 Jahre währenden Einsatz gedeankt. Hans Beck war bis zu sechs Tagen in der Woche an den Schanzen aktiv um die Anlag in einem vorbildlichen Zustand zu halten. Hans Beck gab einen bewegenden Abriss über seine Tätigkeit im Dienste „seiner“ Rhönadler an den Kreuzbergschanzen. Er erzählte manche Anekdote und Begebenheit aus seiner aktiven Zeit als Schanzenwart der Kreuzbergschanzen zum Besten.

Christian Annon wurde als Gründungsmitglied nachträglich geehrt, Bei der Gründungsversammlung war Christian Annon bei der Sammlung von Unterstützung Unterschriften sehr aktiv. Am Abend der Gründungsversammlung hatte er beruflich Spätschicht und kam erst nach Ende der Gründung zur Versammlung. Die Anwesenheitsliste war bereits geschlossen und auf Basis der Anwesenheitsliste wurden die Gründungsmitglieder zur Ehrung bei der 40 Jahrfeier eingeladen und Christian war bedauerlicherweise durch die Maschen gerutscht.

Basti Kleinhenz wurde gedankt für seine dreijährige Tätigkeit als Trainer im Hallentraining in der Schulturnhalle Bischofsheim. Er hat sich beruflich verändert und eine Ausbildung bei der Polizei aufgenommen und kann daher nicht mehr im Training unterstützen.

Der 1. Vorsitzende des Ewald Simon schloss die Veranstaltung um 21.40 Uhr.

Er lud die Anwesenden zum traditionellen Schwartemagen Essen nach der Hauptversammlung ein und wünschte den Anwesenden noch einen angenehmen Abend, sowie einen guten Heimweg.

40 Jahre WSV – Ehrenabend

Der WSV Oberweissenbrunn feierte am 2. und 3. Juli 2022 bei bestem sommerlichen Wetter sein 40 jähriges Vereinsjubiläum.

Am 23. Juli 1982 wurde der WSV Oberweissenbrunn im Gasthof Mühlengrund gegründet.

Am Samstag 2. Juli 2022 wurde ein Ehrenabend im Dorfgemeinschaftshaus Oberweissenbrunn durchgeführt. In lockerer Atmosühäre mit befreundeten Vereinen, Gründungsmitgliedern und geladenen Gästen mit kurzweiligen Rückblicken aus den Sparten Alpiner Skilauf, Skilanglauf, Skisprung und Nordische Kombination, Gymnastik, sowie Skifreizeit und allgemeine Veranstaltungen passierten die vergangenen 40 Jahre des Vereins Geschehens Revue. Zwischen den Beiträgen wurden von Susanne Fuß und Daniela Wagner Musikstücke dargeboten.


Zum Ehren Vorsitzenden des WSV Oberweissenbrunn wurde der langjährige Vorsitzende ernannt:

Gustav Schrenk

Zu Ehrenmitgliedern wurden für Ihre lamgährigen und treuen Dienste im Verein ernannt:

Barbara Meyer-Jürgens

Sonja Schrenk

Franz Abert

Theo Abert

Edgar Enders

Richard Enders

Michael Geck

Ewald Reulbach

Gottfried Roth

Florian Schneider

Helmut Simon

Weitere Bilder vom Ehrenabend: Bilder

Kinder Skikurs 2022 am Arnsberg

Kind Skikurs 2022

Von Freitag den 21. bis Sonntag den 23. Januar 2022 konnte der WSV Oberweissenbrunn den jährlichen Kinder Skikurs am Arnsberg durchführen. Bei noch passablen Schneeverhältnissen ist es dem Team um Bettina und Stefan Back gelungen, den wegen Schneemangel verschobenen Kurs nachzuholen. Es nahmen 60 Kinder am Skikurs teil. Geleitet wurde der Kurs von vereinseigenen ausgebildeten Skiübungsleitern und unterstützenden Helfern. Bei noch befriedigenden Schneeverhältnissen und Temperaturen leicht über dem Gefrierpunkt konnte der Skikurs durchgeführt werden. Großer Dank geht vom 1. Vorsitzenden des WSV Oberweissenbrunn Ewald Simon an die Hauptorganisatoren Bettina und Stefan Back und mit ihrem Team für die großartige Organisation des Kurses. Ebenso geht Dank an die Familien Adrian und Schrenk für die großzügige Unterstützung an den Skiliften Arnsberg, sowie Michael Geck für die Erstellung der Teilnehmer Urkunden, die bei den teilnehmenden Kindern auf positive Resonanz gestoßen sind.

Pressebericht vom 04.02.2022 in der Rhön und Saalepost

Weitere Bilder

Kinder und Übungsleiter mit Freude im Schnee
Foto: Stefan Back

Hessische Meisterschaft Skilanglauf 2022

Skilanglauf WSV

Dei SKG Gersfeld führte am Samstag 22. Januar 2022 die hessischen und westdeutschen Meisterschaft im Skilanglauf durch. Die Meisterschaft wurde bei guten Schneeverhältnissen im Loipenpark am Roten Moor in klassischer Technik ausgetragen. Es gingen insgesamt 161 Starter aus Hessen, Thüringen und dem Westdeutschen Skiverband an den Start. Thomas Schrenk und Jakob Propp nahmen für den WSV als Gäste aus dem Bayerischen Skiverband teil. Thomas belegte Platz 2 in der Altersklasse H51. Jakob belegte Platz 1 in der Altersklasse H61.

Skilanglauf WSV
WSV Archiv 2019

Ergebnisliste