DSV SommerSkiolympiade am 9. August 2024

Auch im Sommer 2024 möchte der DSV die Kinderaugen zum Leuchten bringen, wenn sie motiviert die Stationen der DSV SommerSkiolympiade antreten.

Bei der Veranstaltung kommt der BSV/DSV wir zu den Vereinen, baut 5 Geschicklichkeitsübungen mit olympischem Charakter auf, die die Kinder in 5er-Teams bewältigen.

In Oberweissenbrunn findet dieses sportliche Sommer Ereignis am Freitag den 9. August am DGH statt. Weitere Informationen beim DSV bzw beim BSV

Förderung der Nachwuchsarbeit

Der WSV Oberweißenbrunn e.V. hat für seine Kinder- und Jugendarbeit den Bestand an Ausrüstung für das sehr beliebte allährliche Kinder Zeltlager, verschleißbedingt zum Teil erneuern müssen. Für die Ersatzbeschaffung von Feldbetten und einem Zelt als Wetterschutz, die im Rahmen der Nachwuchs-, Kinder- und Jugendausbildung, Veranstaltungen und Wettbewerben benötigt werden, hat der WSV Oberweißenbrunn e.V. vom Kreisjugendring Rhön-Grabfeld einen Zuschuss von 1.000.- Euro erhalten.

Der WSV Oberweißenbrunn e.V. bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung!

Kinderskikurs für Anfänger

Von Freitag den 08. bis Sonntag 10. Dezember 2023 konnte der Skikurs für 30 Kinder allesamt Neulinge die zum erstenmal auf Ski standen, durchgeführt werden. Die Kinder waren in Oberweissenbrunn am Kinderlift Arnsberg um die ersten Erfahrungen auf der Piste zu sammeln. Am Freitag bei noch guten Schneeverhältnissen und Temperaturen um Null Grad Celsius wurden die Kinder spielerisch angeleitet die ersten Fahrten im Schnee zu absolvieren.

Am Samstag bei schon leichtem Regen wurde das Bremsen und Liftfahren geübt. Am Sonntag sah die Piste dann schon nicht mehr so weiss aus. Trotzdem war die Begeisterung groß als der Lift nochmals genutzt werden konnte und strahlende Kinder ihre Kurven auf der mittlerweile aufgeweichten Skipiste zogen.

Vielen Dank an die Familie Adrian die wieder alles möglich gemacht hat um diesen Kurs zu ermöglichen! Ein kleines Geschenk gab es dann noch von der Lift Betreiber Familie für die Teilnehmer. Ein schönes, leicht feuchtes Skiwochenende ging unfallfrei zu Ende.

Ein ganz großes Dankeschön an Bettina und Stefan Back, sowie alle Übungsleiter und Helfer: Georg, Lea, Conny, Ricarda, Lorena und Daniel, Angelina, Felix und Michael.

Die Teilnehmerurkunden wurden von Michael Geck vorbereitet und vom 2. Vorsitzenden des WSV Marc Martin an die Kurs Absolventen überreicht.

Bilder vom Kinderskikurs gibt es hier: Bilder

Stolze Kinder vom Anfänger Skikurs

Wochenende in Balderschwang: Traumhaft !

In der Zeit vom 1. Dezember bis Sonntag den 3. Dezember fand nach langer Zeit wieder ein Trainingslehrgang für Nachwuchslangläufer vom SV Frankenheim und WSV Oberweissenbrunn, in Kombination mit einem Familien Wochenende statt. Diese Lehrgänge wurden in den 1990 und Anfang der 2000er Jahre regelmäßig Anfang Dezember auf Grund der guten Bedingungen im Schneeloch Balderschwang durchgeführt, nachdem einige Jahre der Schnee nicht mehr zuverlässig lag wurden die Reisen nach Balderschwang eingestellt. Im Sommer regte Katrin Metz die Wiederaufnahme eines Balderschwang Wochenendes an. Innerhalb der Vereinsvorstandschaften wurde das Anliegen unterstützt und die Planung aufgesetzt.

Fleißig üben die jungen Sportler die Grundkenntnisse in der klassischen und freien Technik

Zum geplanten Termin besserte sich die Schneeprognose kontinuierlich. Am Anreisetag Freitag 1. Dezember gab es ergiebige Schneefälle, die glücklicherweise die Fahrt nicht wesentlich beeinträchtigten. Es fielen am Freitag und in der Nacht zum Samstag weitere 40cm Neuschnee, so daß die Schneedecke auf insgesamt 1,5m anwuchs. Gegen 19:00 Uhr waren die 39 Teilnehmer, 25 Kinder und 14 Erwachsene im Schullandheim und Jugendhaus St. Franziskus eingetroffen.

Nach dem Abendessen gab Katrin Metz den Ablauf für das Wochende bekannt. Morgens vor dem Frühstück fand eine kurze Frühsporteinheit statt. Um 8:00 Uhr gab es Frühstück, um 09:30 bis 11:30 Uhr begannen die Übungseinheiten, am Samstag noch bei leichtem Schneefall, am Sonntag bei traumhaften Winterwetter. Nach dem Mittagessen um 12:00 Uhr und einer Ruhepause ging es um 13:30 Uhr erneut auf die bestens präparierte Loipe die direkt am Quartier beginnt. Die Trainingseinheiten wurden von Katrin Metz, Laura Enders mit Unterstützung der Eltern und Erwachsenen sehr engagiert vorbereitet und durchgeführt! Am Samstag nach dem Abendessen bot Andrej Wegmann noch eine funktionale Yoga Einheit an. Am Sonntag Vormittag folge bei Kaiserwetter eine weitere Langlauf Einheit. Nach dem Mittagessen wurden die Taschen wieder gepackt und in den Fahrzeugen verstaut. Mit einer Träne im Knopfloch ob des phantastischen Wetters und der perfekten Loipenverhältnisse wurde die Heimreise angetreten. Gegen 19:00 Uhr trafen die letzten Teilnehmer wohlbehalten wieder zuhause ein. Damit ging für die Kinder und Erwachsenen ein unvergessliches Wochenende zu Ende!

Ein Riesen Dankeschön an Katrin Metz und das Organisationsteam für die engagierte Vorbereitung und Durchführung des Maßnahme: D A N K E ! ! !

Hier geht es zur Bildersammlung

Hellauf begeisterte Kinder und Eltern vor dem Frühsport

Ski- und Schlittentag am 2. November 2023

Am Donnerstag, 2. November 2023 fand ein Action-Tag mit Schlittenfahren, Skifahren, Bewegungsspiele im Athletik-Park, Skisprungsimulation und vieles mehr an den Kreuzbergschanzen in Haselbach statt. Mit einem Abfahren unter Anleitung der professionellen Trainer konnten die ersten Schritte unternnommen werden. Auf der kleinsten Schanze, dem Schnullerbakken, springt man z.B. ungefähr so weit wie in die Weitsprunggrube beim Sportfest: 2 – 3 m. Sicherheit steht dabei an erster Stelle und im Vergleich zu anderen Sportarten liegen keine Steine, Wurzeln oder Bäume in der Bahn, die schaden könnten.

Begeisterte Kinder beim Ski- und Schlittentag an den Kreuzbergschanzen


Um das Fliegen zu erlernen, braucht es Körpergefühl, Koordination, Athletik und Mentalität. Das Training zeichnet sich daher als vielseitiges, spielerisches entwicklungsbezogen optimiertes Bewegen aus und lernt gleichzeitig technische Präzision, Genauigkeit und 100% Konzentration auf eine bestimmte Sache. Etwas, wovon die Kinder in allen Bereichen deines Lebens profitieren. Die Trainingsorte sind neben den Schanzen auch die Sporthalle, die Rollsportanlage „Four Seasons“ (Inline Skates), die Loipe (Langlaufski), die Skipiste, der Radweg usw.

Fit für den Winter – die Hallentraining Saison beginnt!

Ab 18. Oktober werden wieder jeden Mittwoch in der Turnhalle Bischofsheim verschiedene Trainings mit den Inhalten Hockey, Ballspiele, Koordination, Kopnditiond und Spielformen für Vereinsmitglieder angeboten.

Von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr für Kinder von 2 bis 6 Jahren in Begleitungeines Elternteiles.

Leitung: Verena Schneider

Von 17:30 Uhrbis 18:45 Uhr für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Leitung: Bettina Back

Von 18:45 Uhr bis 20:00 Uhr für Jugendlich ab 12 Jahren und älter

Leitung: Katrin Metz

Alle Trainingseinheiten werden in Kooperation mit dem SV Frankenheim und dem RWV Haselbach durchgeführt

Weitere Informationen bei Bettina Back

Tel.: 09772 930 934

Kinder Zeltlager 2023 – Nass von oben war´s!

Der Wintersportverein Oberweissenbrunn war von Montag 31.07. bis Freitag 04.08.2023 mit 67 Kindern am Zeltplatz Himmeldunk in Oberweissenbrunn. Das diesjährige Thema war Wald – Disney. Leider war die Woche durchgehend sehr verregnet.

Am Montag Abend wurden die Kinder von Ihren Eltern zum Zeltplatz gebracht, die Zelte eingerichtet und bezogen. Die erste Nacht ist immer sehr aufregend für die Kinder.
Am Dienstag wurden T-Shirts gestaltet. Entweder gebatikt oder besprüht und bemalt. Sodass jedes Kind am Freitag sein Shirt anziehen konnte. Die geplante Olympiade am Nachmittag konnte mit Unterbrechungen fast stattfinden. Bei jedem Wolkenbruch wurden die Kinder schnell ins Zelt geschickt und mit Süssigkeiten zum Warten verdonnert. Am Abend konnten wir doch mal 1 Stunde ans Lagerfeuer. Danach stand eine Nachtwanderung auf dem Programm. Auch ein Überfall auf das Lager gab es in diese Nacht. Es wurde wegen dem starken Regen ein kurze und für die Kinder aufregende Stunde.
Der Mittwoch Vormittag fing wieder mit Regen an. Die Bastelgruppen die aus Salzteig Talern, einem Tanz, Mickey Maus Haarschmuck und einen selbstgebastelten Wurfspiel bestand konnten alle unter Dach durchgeführt werden. Am Nachmittag wurde statt der geplanten Wanderung ein Disney Theater im grossen Zelt durchgeführt. Am Donnerstag wurde wieder wegen Regen im Zelt gebastelt, Traumfänger aus Makramee, Sieben Zwerge aus Papphülsen, Disney Dog aus Wolle, Acrylbilder und Bilderrahmen aus Holz standen auf dem Programm. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung, es gab für alle Kuchen die uns die Mamas gebacken hatten. Abends wurde gegrillt und eine Einweihung der selbstgebauten Hütte mit Disco Abend wurde zum Höhepunkt der Woche.
Schmell war es Freitag und es regnete nur leicht. Die Wanderung mit allen Kindern und einigen Betreuern wurde nachgeholt. Um 16.30 Uhr waren alle Eltern pünktlich da um Ihre Kinder wieder abzuholen.
Einige Höhepunkte der Woche wurden vorgestellt und als alle ihre sehr beanspruchte und dreckigen Sachen zusammengeräumt hatten gings nach Hause.
Die Zelte wurden abgebaut und wieder zum trocknen aufgestellt.

Foto Galerie: Bilder

Pressebericht: Mainpost


Vielen Dank an alle Papas und besonders an Stefan Back der jedes Jahr die Koordination übernimmt. Zum Schluss ein Dank an die Metzgerei Zink und alle die dazu beigetragen haben dass die Woche ein Mega Erfolg war. Insbesonders an alle Betreuer die sich extra dafür Urlaub nehmen.

Und vielen lieben Dank im Namen der Kinder für den WSV Oberweissenbrunn e.V. an Bettina Back für Ihr riesiges Engagement mit viel Herzblut bei der Vorbereitung, Planung und Durchführung des Zeltlagers!

D A N K E Betty!

Trainingscamp am Bauersberg durchgeführt

Katrin Metz führte mit 30 Kindern vom SV Frankenheim und WSV Oberweissenbrunn ein Trainingcamp im Schullandheim am Bauersberg durch. Von Freitag den 30. Juni bis Sonntag den 2. Juli wurde bei besten sommerlichen Bedingungen trainiert. Neben verschiedenen durchgeführten Trainingseinheiten wurde am Samstag der Rhön Grabfeld Cup in Unterelsbach bestritten und zum Abschluss der Trainingsmaßnahme am Sonntag vom Guckaspass der Anstieg hinauf zur Kissingerhütte gelaufen.

Als Übungsleiter waren Verena und Katrin Metz, sowie Holger Trump verantwortlich für die Durchführung der gemeinsamen Trainingsmaßnahme von SV und WSV.